Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
S15.2.040
HASKYY 3TLG Drehmomentschlüssel Set 1/4" 3/8"...
✔ Drehmomentbereich: 5-25 Nm / 10-60 Nm / 40-220 Nm - sehr genau in 0,25er / 0,5er / 1,0er Schritten einstellbar. ✔ Präzision mit Zertifikat: ± 3% - Vollständig kalibriert gemäß Anforderungen ISO 6789-1:2017, DIN EN 6789-1:2017-07, ASME...
89,99 € *
S15.2.041
HASKYY 3TLG Drehmomentschlüssel Set 1/4" 3/8"...
✔ Drehmomentbereich: 5-25 Nm / 20-120 Nm / 40-220 Nm - sehr genau in 0,25er / 1,0er / 1,0er Schritten einstellbar. ✔ Präzision mit Zertifikat: ± 3% - Vollständig kalibriert gemäß Anforderungen ISO 6789-1:2017, DIN EN 6789-1:2017-07, ASME...
94,99 € *
S15.2.042
HASKYY Drehmomentschlüssel Set 3/8" 10-60NM +...
✔ Drehmomentbereich: 10-60 Nm - sehr genau in 0,5er Schritten einstellbar ✔Zündkerzenschlüssel mit 3/8" Aufnahme (14mm, 16mm, 18mm) - für viele verschiedene Fahrzeuge geeignet ✔ Präzision mit Zertifikat: ± 3% - Vollständig kalibriert...
37,99 € *
12.170.024
Drehmomentschlüssel 5-25Nm 1/4" inkl. Bits +...
• Drehmomentbereich: 5-25 Nm - sehr genau in 0,25er Schritten einstellbar. • löst für Rechts- und Linksgewinde aus • Präzision mit Zertifikat: ± 3% - Vollständig kalibriert gemäß Anforderungen ISO 6789-1:2017, DIN EN 6789-1:2017-07, ASME...
41,99 € *
12.170.023
HASKYY Drehmomentschlüssel Set 1/4" 2-25Nm mit...
• Drehmomentbereich: 2-25 Nm - sehr genau in 0,1er Schritten einstellbar. • Präzision mit Zertifikat: ± 3% - Vollständig kalibriert gemäß Anforderungen ISO 6789-1:2017, DIN EN 6789-1:2017-07, ASME B107.14M und Testmethoden für...
44,99 € *
12.170.020
HASKYY Drehmomentschlüssel 1/2" 40-220Nm 3x...
• Drehmomentbereich: 40-220 Nm - sehr genau in 1,0er Schritten einstellbar. • Präzision mit Zertifikat: ± 3% - Vollständig kalibriert gemäß Anforderungen ISO 6789-1:2017, DIN EN 6789-1:2017-07, ASME B107.14M und Testmethoden für...
45,99 € *
12.170.022
HASKYY Drehmomentschlüssel 1/2" 40-220Nm 4x...
• Drehmomentbereich: 40-220 Nm - sehr genau in 1,0er Schritten einstellbar. • Präzision mit Zertifikat: ± 3% - Vollständig kalibriert gemäß Anforderungen ISO 6789-1:2017, DIN EN 6789-1:2017-07, ASME B107.14M und Testmethoden für...
42,99 € *
12.170.026
HASKYY Drehmomentschlüssel 3/8" 20-120Nm Bits...
• Drehmomentbereich: 20-120 Nm - sehr genau in 1,0er Schritten einstellbar. • Präzision mit Zertifikat: ± 3% - Vollständig kalibriert gemäß Anforderungen ISO 6789-1:2017, DIN EN 6789-1:2017-07, ASME B107.14M und Testmethoden für...
35,99 € *
12.170.021
HASKYY Drehmomentschlüssel 1/2" 40-210Nm mit...
• Drehmomentbereich: 40-210 Nm - sehr genau in 1,0er Schritten einstellbar. • Präzision mit Zertifikat: ± 3% - Vollständig kalibriert gemäß Anforderungen ISO 6789-1:2017, DIN EN 6789-1:2017-07, ASME B107.14M und Testmethoden für...
70,99 € *
12.170.027
HASKYY Drehmomentschlüssel 3/8" 10-60Nm mit...
• Drehmomentbereich: 10-60 Nm - sehr genau in 0,5er Schritten einstellbar. • Präzision mit Zertifikat: ± 3% - Vollständig kalibriert gemäß Anforderungen ISO 6789-1:2017, DIN EN 6789-1:2017-07, ASME B107.14M und Testmethoden für...
39,99 € *
12.170.019
Drehmomentschlüssel 1/4" 2-20Nm Set Fahrrad...
✔ Drehmomentbereich: 2-20 Nm - sehr genau in 0,2er Schritten einstellbar. ✔ Präzision mit Zertifikat: ± 3% - Vollständig kalibriert gemäß Anforderungen ISO 6789-1:2017, DIN EN 6789-1:2017-07, ASME B107.14M und Testmethoden für...
49,99 € *
12.170.018
Haskyy Drehmomentschlüssel Set 3/8" 5-60Nm...
✔ Drehmomentbereich: 5-60 Nm - sehr genau in 0,5er Schritten einstellbar. ✔ Präzision mit Zertifikat: ± 3% - Vollständig kalibriert gemäß Anforderungen ISO 6789-1:2017, DIN EN 6789-1:2017-07, ASME B107.14M und Testmethoden für...
60,99 € *
1 von 3

Drehmomentschlüssel für die Einhaltung vorgeschriebener Anzugsdrehmomente

Du musst Dich beim Festdrehen von Schrauben oder Muttern an vorgeschriebene Anzugsdrehmomente halten? Hierfür ist ein Drehmomentschlüssel hervorragend geeignet, mit dem Du das vorgeschriebene Drehmoment (Nm) präzise einhältst.

Wir von HASKYY bieten in unserem Online-Shop verschiedene Drehmomentschlüssel für unterschiedliche Bereiche an. Dabei ist uns wichtig, hochwertige, robuste und langlebige Werkzeuge anzubieten. Denn dadurch profitierst Du von Präzision, Langlebigkeit und führst Deine Arbeiten professionell durch. Hast Du Fragen oder Anregungen und kannst Dich nicht so richtig für den passenden Drehmomentschlüssel entscheiden? Gerne steht unser Support jederzeit für Dich zur Verfügung, um Dich zu beraten.

Im Folgenden möchten wir Dir einige hilfreiche und wichtige Informationen zum Thema Drehmomentschlüssel mit auf den Weg geben. Außerdem erhältst Du wichtige Tipps und Tricks.


Was ist ein Drehmomentschlüssel und wo findet er Verwendung?

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Schraubschlüssel bist Du mit einem Drehmomentschlüssel dazu in der Lage, Verschraubungen mit einer vorgegebenen Kraft festzuziehen. Dabei ist vom Drehmoment in Newtonmeter (Nm) die Rede. So ist es unter anderem erforderlich, Radschrauben mit einem Drehmoment von 120 Nm festzudrehen.

Sind derartige Verschraubungen präzise festgedreht, sitzen sie sicher, gleichmäßig und schonend. Du vermeidest gleichzeitig eine Überdrehung und somit Beschädigung des Gewindes.

Zudem findest Du Newtonmeter-Schlüssel, die für bestimmte Objekte und Fahrzeuge geeignet sind. Dazu zählt beispielsweise ein Kfz-Drehmomentschlüssel. Aber auch ein Drehmomentschlüssel fürs Fahrrad ( E-Bike ) ist erhältlich. Hier sind deutlich kleinere Drehmomentwerte einstellbar.


Vorteile im Überblick

  • Es sind exakter und gleichmäßiger Anzug für bestmöglichen Halt von Verschraubungen möglich. Dadurch ist eine größtmögliche Klemmkraft zwischen Bauteilen gegeben.

  • Vermeidung von überdrehten Gewinden oder gar abgerissenen Schraubelementen. Gleichzeitig vermeidest Du einen höheren Verschleiß der Verschraubungen. Aber auch das Material von zu verbindenden Bauteilen wird geschont.

  • Erfolgen Reparaturen im Profi-Bereich, sind in Werkstatthandbüchern oftmals genaue Drehmomentangaben vorhanden. Mit einem Drehmomentschlüssel werden derartige Verschraubungen dementsprechend fachkundig fixiert.


Funktionsweise einfach erklärt

Die Funktionsweise ist einfach und versteht sich fast von selbst. Im Folgenden sind die wichtigsten Punkte aufgeführt, die es dabei zu beachten gilt:

  • Jeder Schlüssel verfügt über eine integrierte analoge oder digitale Anzeige. Hier liest Du das aktuell eingestellte Drehmoment präzise ab und stellst es entsprechend ein.

  • Ist das gewünschte Drehmoment in Newtonmeter (Nm) eingestellt, erfolgt die Verriegelung des Reglers. Jetzt kannst Du mit dem Festdrehen der Schrauben oder Muttern beginnen.

  • Eine Drehmoment-Ratsche ist mit beliebigen Stecknüssen in unterschiedlichen Größen kombinierbar. Verfügst Du über keinerlei Werkzeugnüsse, kannst Du Dich direkt für den Kauf von einem Drehmomentschlüssel-Satz entscheiden.

  • Setze den Schlüssel an der festzudrehenden Schraube oder Mutter an und beginne damit, ihn in die festzuziehende Richtung (i. d. R. im Uhrzeigersinn) zu drehen.

  • Ist das eingestellte Drehmoment von beispielsweise 100 Nm erreicht, hörst Du ein deutliches Knackgeräusch. Gleichzeitig spürst Du, wie der Schlüssel kurz durchrutscht. Die Verschraubung ist jetzt exakt und mit dem richtigen Drehmoment festgedreht.

Tipp: Je nach Hersteller, Modell und Variante kann die Vorgehensweise ein wenig abweichen. Für weitere Informationen hilft ein Blick in die beiliegende Bedienungsanleitung.


Wichtige Kriterien, die beim Drehmomentschlüssel kaufen von Bedeutung sind

Bist Du auf der Suche nach einem geeigneten Drehmomentschlüssel? In diesem Falle hilft ein Blick auf die folgenden Kriterien. Sie helfen Dir dabei, das passende Modell zu finden:

  • Einstellbares Drehmoment: Wir als Hersteller geben für unsere Drehmomentschlüssel einen einstellbaren Arbeitsbereich (von – bis) für das Drehmoment an. So kannst Du den Schlüssel zum Beispiel in einem Bereich zwischen 50 und 350 Nm einstellen. Achte also darauf, mit welchem Drehmoment Du Schraubverbindungen häufig fixierst.

  • Geeigneter Anwendungsbereich: Suchst Du einen speziellen Drehmomentschlüssel für Motorrad-Reparaturen? Oder ein Drehmomentschlüssel-Set fürs Fahrrad? Hierfür findest Du passende Komplettsets, in denen alle wichtigen Werkzeuge enthalten sind. Auch im Online-Shop von HASKYY sind derartige passende Sets erhältlich.

  • Größe des Abtriebes: Je nach Einsatzbereich und möglichem Drehmoment unterscheiden sich die Schlüssel in der Größe des Abtriebes, auf dem die Stecknüsse aufgesteckt werden. Häufig verwendete Größen sind hier 1/2, 1/4 und 3/8 Zoll. Dabei gilt: Je größer der Abtrieb, desto größer fallen die aufzusteckenden Nüsse aus. So ist ein kleiner Drehmomentschlüssel mit 1/4 bestückt.

  • Rechts- und Linkslauf: Ein kleiner Teil der Werkzeuge ist für den Rechtslauf ausgelegt. Zusätzlich sind bei uns Schlüssel erhältlich, die einen Rechts- und Linkslauf ermöglichen. Die Umschaltung der Laufrichtung erfolgt dabei über einen kleinen Hebel am Kopf (Umschaltknarre). Große Drehmomentschlüssel sind auch mit zwei Vierkant-Elementen ausgestattet. Für einen Wechsel wird die Nuss einfach auf der anderen Seite aufgesteckt.

  • Materialien: Bei der Wahl des Materials liegt vor allem Chrom-Vanadium-Stahl vorn. Auch wir von HASKYY verwenden diese Eisenlegierung, um unsere Werkzeuge robust, leistungsfähig und langlebig herzustellen. Außerdem ist die Oberfläche dadurch vor Abrieb (Verschleiß) und Korrosion geschützt. Zudem sind unsere Handgriffe mit rutschfestem Gummi ummantelt. Das sorgt während der Arbeit für Sicherheit.

  • Schraubverbindungen lösbar: Der Großteil aller Drehmomentschlüssel ist lediglich für das Festdrehen von Verschraubungen konzipiert. Möchtest Du hiermit auch Verschraubungen lösen, muss der Schlüssel dafür geeignet sein. Achte dementsprechend darauf, dass dieses Merkmal vom Hersteller angegeben ist.

  • Enthaltenes Zubehör/Set: Verfügst Du über keinerlei Zubehör oder Werkzeug, findest Du praktische Sets bei HASKYY. Hier ist eine große Menge an Ausrüstung enthalten, die im Werkstattalltag nicht fehlen darf. Dazu zählen unter anderem verschiedene Arten von Nuss-Werkzeugen und Verlängerungen. Aber auch Adapter und Schlagschrauber-Nüsse sind erhältlich. So beispielsweise in einem Drehmomentschlüssel-Set fürs Auto.

  • Sicherheit & Komfort: Abschließend sind die Merkmale für die Sicherheit und den Komfort zu nennen. Dazu gehört beispielsweise eine Verrieglung der aufgesteckten Nüsse oder Verlängerungen, damit diese fest sitzen und nicht abrutschen oder abfallen können. Aber auch Merkmale wie ein ergonomischer und rutschhemmender Handgriff mit Struktur sind entscheidend, um stets sicher zu arbeiten.

Tipp: Möchtest Du Schraubelemente lediglich mit einem kleinen Drehmoment anziehen und legst Wert auf kompakte Werkzeuge? In diesem Falle ist ein Mini-Drehmomentschlüssel empfehlenswert. Ihn hast Du überall dabei, gleichzeitig ist er einfach zu verstauen.


Welcher ist der beste Drehmomentschlüssel für meinen Verwendungszweck?

Diese Frage zu beantworten, ist auf Anhieb nicht möglich. Denn jeder Handwerker und Hobbyschrauber hat verschiedene Ansprüche und arbeitet in unterschiedlichen Bereichen. Ein guter Drehmomentschlüssel erfüllt alle Deine Anforderungen und verfügt über das richtige einzustellende Drehmoment, mit dem Du Schraubverbindungen festdrehst.

Außerdem ist er für bestimmte Einsatzbereiche und Objekte (z. B. Drehmomentschlüssel fürs Auto) geeignet und verfügt dementsprechend über das erforderliche Zubehör. Hiermit drehst Du Schrauben und Muttern fachgerecht fest.


Wodurch zeichnen sich Drehmomentschlüssel von HASKYY aus?

  • Wir bieten ausschließlich Werkzeuge aus robusten Materialien, die hochwertig verarbeitet sind. Dadurch profitierst Du von einem soliden Schlüssel, der leistungsfähig und langlebig ist. Gleichzeitig bieten wir Industrie-Qualität an.

  • Unsere Produkte sind für gelegentliche handwerkliche Arbeiten, aber auch Profi-Handwerker geeignet. Viele unsere Drehmomentschlüssel sind geprüft und mit einem Zertifikat begleitet vorkalibriert, Genauigkeit, +/- 3 %; Sie verfügen über eine hohe Genauigkeit und sind präzise einstellbar. Dadurch erzielst Du professionelle Ergebnisse.

  • Für die Herstellung verwenden wir das Material Chrom-Vanadium-Stahl. Es ist zusätzlich gehärtet und hält somit auch größeren Belastungen stand. Außerdem ist es abriebfest und sicher vor Korrosion.

  • Alle Produkte sind in Deutschland entwickelt. Dadurch stellen wir sicher, unsere hohen Qualitätsrichtlinien einzuhalten.

  • Gleichzeitig sind wir darum bemüht, unsere Werkzeuge dennoch zu einem fairen Preis anzubieten. Also stimmt auch das Preis-Leistungs-Verhältnis.


Tipps für die Verwendung eines Drehmomentschlüssels

Abschließend kommen noch einige hilfreiche Tipps, mit denen Du Deinen Drehmomentschlüssel fachkundig bedienst:

  • Achte darauf, bei der Einstellung des Drehmoments nicht über die Skala hinaus zu drehen.

  • Lasse Dir ausreichend Zeit, während Du das gewünschte Drehmoment einstellst. So ist sichergestellt, dass Du präzise und korrekt arbeitest.

  • Nach getaner Arbeit drehst Du die Skala immer zurück auf den niedrigsten Punkt. So stellst Du sicher, dass die Mechanik im Inneren lange präzise bleibt.

  • Ziehe oder drücke den Schlüssel nicht ruckartig nach unten, um ein Knackgeräusch zu erzeugen. Hierdurch kann das Ergebnis verfälscht und Verschraubungen unter Umständen beschädigt werden.

  • Halte das Werkzeug regelmäßig sauber. Dazu gehört beispielsweise eine Reinigung, bei der Schmier- und Ölrückstände entfernen. Tauche den Schlüssel aber nicht in Wasser ein!

  • Bei Nichtnutzung ist der Schlüssel in der entsprechenden aufzubewahren (Koffer oder Tasche).



Drehmomentschlüssel für die Einhaltung vorgeschriebener Anzugsdrehmomente Du musst Dich beim Festdrehen von Schrauben oder Muttern an vorgeschriebene Anzugsdrehmomente halten? Hierfür ist ein... mehr erfahren »
Fenster schließen

Drehmomentschlüssel für die Einhaltung vorgeschriebener Anzugsdrehmomente

Du musst Dich beim Festdrehen von Schrauben oder Muttern an vorgeschriebene Anzugsdrehmomente halten? Hierfür ist ein Drehmomentschlüssel hervorragend geeignet, mit dem Du das vorgeschriebene Drehmoment (Nm) präzise einhältst.

Wir von HASKYY bieten in unserem Online-Shop verschiedene Drehmomentschlüssel für unterschiedliche Bereiche an. Dabei ist uns wichtig, hochwertige, robuste und langlebige Werkzeuge anzubieten. Denn dadurch profitierst Du von Präzision, Langlebigkeit und führst Deine Arbeiten professionell durch. Hast Du Fragen oder Anregungen und kannst Dich nicht so richtig für den passenden Drehmomentschlüssel entscheiden? Gerne steht unser Support jederzeit für Dich zur Verfügung, um Dich zu beraten.

Im Folgenden möchten wir Dir einige hilfreiche und wichtige Informationen zum Thema Drehmomentschlüssel mit auf den Weg geben. Außerdem erhältst Du wichtige Tipps und Tricks.


Was ist ein Drehmomentschlüssel und wo findet er Verwendung?

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Schraubschlüssel bist Du mit einem Drehmomentschlüssel dazu in der Lage, Verschraubungen mit einer vorgegebenen Kraft festzuziehen. Dabei ist vom Drehmoment in Newtonmeter (Nm) die Rede. So ist es unter anderem erforderlich, Radschrauben mit einem Drehmoment von 120 Nm festzudrehen.

Sind derartige Verschraubungen präzise festgedreht, sitzen sie sicher, gleichmäßig und schonend. Du vermeidest gleichzeitig eine Überdrehung und somit Beschädigung des Gewindes.

Zudem findest Du Newtonmeter-Schlüssel, die für bestimmte Objekte und Fahrzeuge geeignet sind. Dazu zählt beispielsweise ein Kfz-Drehmomentschlüssel. Aber auch ein Drehmomentschlüssel fürs Fahrrad ( E-Bike ) ist erhältlich. Hier sind deutlich kleinere Drehmomentwerte einstellbar.


Vorteile im Überblick

  • Es sind exakter und gleichmäßiger Anzug für bestmöglichen Halt von Verschraubungen möglich. Dadurch ist eine größtmögliche Klemmkraft zwischen Bauteilen gegeben.

  • Vermeidung von überdrehten Gewinden oder gar abgerissenen Schraubelementen. Gleichzeitig vermeidest Du einen höheren Verschleiß der Verschraubungen. Aber auch das Material von zu verbindenden Bauteilen wird geschont.

  • Erfolgen Reparaturen im Profi-Bereich, sind in Werkstatthandbüchern oftmals genaue Drehmomentangaben vorhanden. Mit einem Drehmomentschlüssel werden derartige Verschraubungen dementsprechend fachkundig fixiert.


Funktionsweise einfach erklärt

Die Funktionsweise ist einfach und versteht sich fast von selbst. Im Folgenden sind die wichtigsten Punkte aufgeführt, die es dabei zu beachten gilt:

  • Jeder Schlüssel verfügt über eine integrierte analoge oder digitale Anzeige. Hier liest Du das aktuell eingestellte Drehmoment präzise ab und stellst es entsprechend ein.

  • Ist das gewünschte Drehmoment in Newtonmeter (Nm) eingestellt, erfolgt die Verriegelung des Reglers. Jetzt kannst Du mit dem Festdrehen der Schrauben oder Muttern beginnen.

  • Eine Drehmoment-Ratsche ist mit beliebigen Stecknüssen in unterschiedlichen Größen kombinierbar. Verfügst Du über keinerlei Werkzeugnüsse, kannst Du Dich direkt für den Kauf von einem Drehmomentschlüssel-Satz entscheiden.

  • Setze den Schlüssel an der festzudrehenden Schraube oder Mutter an und beginne damit, ihn in die festzuziehende Richtung (i. d. R. im Uhrzeigersinn) zu drehen.

  • Ist das eingestellte Drehmoment von beispielsweise 100 Nm erreicht, hörst Du ein deutliches Knackgeräusch. Gleichzeitig spürst Du, wie der Schlüssel kurz durchrutscht. Die Verschraubung ist jetzt exakt und mit dem richtigen Drehmoment festgedreht.

Tipp: Je nach Hersteller, Modell und Variante kann die Vorgehensweise ein wenig abweichen. Für weitere Informationen hilft ein Blick in die beiliegende Bedienungsanleitung.


Wichtige Kriterien, die beim Drehmomentschlüssel kaufen von Bedeutung sind

Bist Du auf der Suche nach einem geeigneten Drehmomentschlüssel? In diesem Falle hilft ein Blick auf die folgenden Kriterien. Sie helfen Dir dabei, das passende Modell zu finden:

  • Einstellbares Drehmoment: Wir als Hersteller geben für unsere Drehmomentschlüssel einen einstellbaren Arbeitsbereich (von – bis) für das Drehmoment an. So kannst Du den Schlüssel zum Beispiel in einem Bereich zwischen 50 und 350 Nm einstellen. Achte also darauf, mit welchem Drehmoment Du Schraubverbindungen häufig fixierst.

  • Geeigneter Anwendungsbereich: Suchst Du einen speziellen Drehmomentschlüssel für Motorrad-Reparaturen? Oder ein Drehmomentschlüssel-Set fürs Fahrrad? Hierfür findest Du passende Komplettsets, in denen alle wichtigen Werkzeuge enthalten sind. Auch im Online-Shop von HASKYY sind derartige passende Sets erhältlich.

  • Größe des Abtriebes: Je nach Einsatzbereich und möglichem Drehmoment unterscheiden sich die Schlüssel in der Größe des Abtriebes, auf dem die Stecknüsse aufgesteckt werden. Häufig verwendete Größen sind hier 1/2, 1/4 und 3/8 Zoll. Dabei gilt: Je größer der Abtrieb, desto größer fallen die aufzusteckenden Nüsse aus. So ist ein kleiner Drehmomentschlüssel mit 1/4 bestückt.

  • Rechts- und Linkslauf: Ein kleiner Teil der Werkzeuge ist für den Rechtslauf ausgelegt. Zusätzlich sind bei uns Schlüssel erhältlich, die einen Rechts- und Linkslauf ermöglichen. Die Umschaltung der Laufrichtung erfolgt dabei über einen kleinen Hebel am Kopf (Umschaltknarre). Große Drehmomentschlüssel sind auch mit zwei Vierkant-Elementen ausgestattet. Für einen Wechsel wird die Nuss einfach auf der anderen Seite aufgesteckt.

  • Materialien: Bei der Wahl des Materials liegt vor allem Chrom-Vanadium-Stahl vorn. Auch wir von HASKYY verwenden diese Eisenlegierung, um unsere Werkzeuge robust, leistungsfähig und langlebig herzustellen. Außerdem ist die Oberfläche dadurch vor Abrieb (Verschleiß) und Korrosion geschützt. Zudem sind unsere Handgriffe mit rutschfestem Gummi ummantelt. Das sorgt während der Arbeit für Sicherheit.

  • Schraubverbindungen lösbar: Der Großteil aller Drehmomentschlüssel ist lediglich für das Festdrehen von Verschraubungen konzipiert. Möchtest Du hiermit auch Verschraubungen lösen, muss der Schlüssel dafür geeignet sein. Achte dementsprechend darauf, dass dieses Merkmal vom Hersteller angegeben ist.

  • Enthaltenes Zubehör/Set: Verfügst Du über keinerlei Zubehör oder Werkzeug, findest Du praktische Sets bei HASKYY. Hier ist eine große Menge an Ausrüstung enthalten, die im Werkstattalltag nicht fehlen darf. Dazu zählen unter anderem verschiedene Arten von Nuss-Werkzeugen und Verlängerungen. Aber auch Adapter und Schlagschrauber-Nüsse sind erhältlich. So beispielsweise in einem Drehmomentschlüssel-Set fürs Auto.

  • Sicherheit & Komfort: Abschließend sind die Merkmale für die Sicherheit und den Komfort zu nennen. Dazu gehört beispielsweise eine Verrieglung der aufgesteckten Nüsse oder Verlängerungen, damit diese fest sitzen und nicht abrutschen oder abfallen können. Aber auch Merkmale wie ein ergonomischer und rutschhemmender Handgriff mit Struktur sind entscheidend, um stets sicher zu arbeiten.

Tipp: Möchtest Du Schraubelemente lediglich mit einem kleinen Drehmoment anziehen und legst Wert auf kompakte Werkzeuge? In diesem Falle ist ein Mini-Drehmomentschlüssel empfehlenswert. Ihn hast Du überall dabei, gleichzeitig ist er einfach zu verstauen.


Welcher ist der beste Drehmomentschlüssel für meinen Verwendungszweck?

Diese Frage zu beantworten, ist auf Anhieb nicht möglich. Denn jeder Handwerker und Hobbyschrauber hat verschiedene Ansprüche und arbeitet in unterschiedlichen Bereichen. Ein guter Drehmomentschlüssel erfüllt alle Deine Anforderungen und verfügt über das richtige einzustellende Drehmoment, mit dem Du Schraubverbindungen festdrehst.

Außerdem ist er für bestimmte Einsatzbereiche und Objekte (z. B. Drehmomentschlüssel fürs Auto) geeignet und verfügt dementsprechend über das erforderliche Zubehör. Hiermit drehst Du Schrauben und Muttern fachgerecht fest.


Wodurch zeichnen sich Drehmomentschlüssel von HASKYY aus?

  • Wir bieten ausschließlich Werkzeuge aus robusten Materialien, die hochwertig verarbeitet sind. Dadurch profitierst Du von einem soliden Schlüssel, der leistungsfähig und langlebig ist. Gleichzeitig bieten wir Industrie-Qualität an.

  • Unsere Produkte sind für gelegentliche handwerkliche Arbeiten, aber auch Profi-Handwerker geeignet. Viele unsere Drehmomentschlüssel sind geprüft und mit einem Zertifikat begleitet vorkalibriert, Genauigkeit, +/- 3 %; Sie verfügen über eine hohe Genauigkeit und sind präzise einstellbar. Dadurch erzielst Du professionelle Ergebnisse.

  • Für die Herstellung verwenden wir das Material Chrom-Vanadium-Stahl. Es ist zusätzlich gehärtet und hält somit auch größeren Belastungen stand. Außerdem ist es abriebfest und sicher vor Korrosion.

  • Alle Produkte sind in Deutschland entwickelt. Dadurch stellen wir sicher, unsere hohen Qualitätsrichtlinien einzuhalten.

  • Gleichzeitig sind wir darum bemüht, unsere Werkzeuge dennoch zu einem fairen Preis anzubieten. Also stimmt auch das Preis-Leistungs-Verhältnis.


Tipps für die Verwendung eines Drehmomentschlüssels

Abschließend kommen noch einige hilfreiche Tipps, mit denen Du Deinen Drehmomentschlüssel fachkundig bedienst:

  • Achte darauf, bei der Einstellung des Drehmoments nicht über die Skala hinaus zu drehen.

  • Lasse Dir ausreichend Zeit, während Du das gewünschte Drehmoment einstellst. So ist sichergestellt, dass Du präzise und korrekt arbeitest.

  • Nach getaner Arbeit drehst Du die Skala immer zurück auf den niedrigsten Punkt. So stellst Du sicher, dass die Mechanik im Inneren lange präzise bleibt.

  • Ziehe oder drücke den Schlüssel nicht ruckartig nach unten, um ein Knackgeräusch zu erzeugen. Hierdurch kann das Ergebnis verfälscht und Verschraubungen unter Umständen beschädigt werden.

  • Halte das Werkzeug regelmäßig sauber. Dazu gehört beispielsweise eine Reinigung, bei der Schmier- und Ölrückstände entfernen. Tauche den Schlüssel aber nicht in Wasser ein!

  • Bei Nichtnutzung ist der Schlüssel in der entsprechenden aufzubewahren (Koffer oder Tasche).



Zuletzt angesehen